Das iPad als Hilfsmittel, wenn die Augen schwächer werden

Inhalte der Schulung

Das iPad bietet einen Vorteil gegenüber dem iPhone für Nutzer mit Restsehvermögen – den größeren Bildschirm. Daher eignet es sich zum Beispiel gut als Vergrößerungshilfe. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, sich auf dem Bildschirm dargestellte Texte und mithilfe von Apps auch gedruckte Texte vorlesen zu lassen.

In der Schulung gehen wir auf die Lupenfunktion, die Vergrößerungsfunktion "Zoom" und die Vorlesefunktion ein und geben praktische Tipps, wie das iPad im Alltag auch ohne die Einarbeitung in den Screenreader VoiceOver eine wertvolle Unterstützung für Sehrestler wird. 


Empfohlene Teilnehmerzahl

Um den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht zu werden, empfehlen wir eine maximale Teilnehmerzahl von sechs Personen.

Hast du eine größere Gruppe? Kein Problem. Durch einen anderen Betreuungsschlüssel und die Arbeit in Kleingruppenräumen im Zoom-Meeting, können wir auch größere Gruppen ebensogut betreuen. Ruf uns an und wir finden eine passende Lösung.

Voraussetzungen

  • iPad
  • Kopfhörer, wenn vorhanden

Unser erprobtes Online-Schulungskonzept

Bereits vor der Pandemie durch COVID-19 haben wir unsere Präsenzschulungen häufig durch Onlineelemente ergänzt. Daher haben wir reichhaltige Erfahrung darin, sogenannte Blended-Learning-Szenarien umzusetzen, die das beste aus Präsenz- und digitaler Lehre miteinander verbinden. Und wir haben auch festgestellt, dass sich auch komplexe Präsenzseminare in eine reine Onlineveranstaltung überführen lassen, wenn man das Konzept nicht einfach digitalisiert, sondern neu erarbeitet.

Ist eine Online- oder Telefonschulung für jeden etwas? Nein, das sicher nicht. Es gibt Elemente, die sich nur schwer oder auch überhaupt nicht über die Ferne darstellen lassen. Allerdings gibt es auch Menschen, die eine Fernschulung attraktiver als eine Präsenzschulung finden. Schließlich kann man aus dem vertrauten Umfeld teilnehmen und es fallen oft mühselige Anreisewege weg.

Unsere regulären Schulungen sind folgendermaßen aufgebaut:

  1. Bereits vor der ersten Sitzung erhalten die Teilnehmer das Schulungsmaterial sowie den Link zum Veranstaltungsraum in Zoom. Dass wir das Schulungsmaterial bereits vor der Veranstaltung verteilen, ermöglicht es den Teilnehmern bereits im Vorfeld zu stöbern, auch wenn es keine Voraussetzung ist, an der Schulung teilzunehmen. Die Beschäftigung mit den Inhalten vor der ersten Veranstaltung macht es leichter, die Inhalte während der Schulung aufzunehmen, zu verstehen und zu behalten, weil bereits an Vorwissen angeknüpft werden kann.
  2. In der dreistündigen Schulung mit Zoom vermitteln wir die eigentlichen Inhalte. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Demonstrieren und Nachmachen, wobei auch genug Zeit
    ist, auf individuelle Fragen einzugehen. Nach drei Stunden rauchen in der Regel auch die Köpfe und wir beenden die Schulung, sodass das neu Gelernte sacken kann.
  3. Nun schließt die Selbstlernphase, die in der Regel fünf Tage umfasst. Jeden Tag gibt es einen kleinen Baustein aus der Schulung noch einmal zur Wiederholung, zum Beispiel als tägliche E-Mail-Serie. Ergänzt wird der Input durch eine Tagesaufgabe, in der die Teilnehmer nun selbst ran dürfen. Hierbei wird deutlich, ob die Inhalte verstanden wurden und umgesetzt werden können. Wenn die Teilnehmer feststellen, dass sie etwas nicht können, haben sie die Wahl den Punkt in der Schlusssitzung einzubringen oder unseren Telefonsupport zu nutzen, um direkt eine Lösung zu erhalten.
  4. Nach ca. einer Woche gibt es eine einstündige Frage- und Antwortsitzung in Zoom. Hier können die Teilnehmer von ihren
    Erfahrungen berichten und wir nehmen uns die Dinge noch einmal vor, die noch nicht funktioniert haben. Außerdem geben wir den Teilnehmern individuelle Hinweise, wie sie im Folgenden weiter vorgehen sollten. Dabei hilft ihnen das Schulungsmaterial, das häufig noch über das in der Schulung gezeigte hinausgeht.
  5. Zwei Wochen nach der Schulung haben die Teilnehmer weiter die Möglichkeit, unseren Telefonsupport in Anspruch zu nehmen. Damit möchten wir die Teilnehmer dazu ermuntern weiter in die Anwendung zu gehen, denn für das nachhaltige Lernen braucht es Wiederholungen.

Wir helfen dir bei der Organisation der Veranstaltung

Wir unterstützen dich dabei, dass die Teilnehmer nicht nur von den Inhalten der Schulung, sondern auch von der Organisation der Schulung begeistert sind. Egal ob Mustertexte für ein Anschreiben beziehungsweise  E-Mails oder die Fragen nach einer finanziellen Förderung der Schulung. Wir helfen dir auf dem Weg zur perfekten Schulung für deine Mitglieder oder Angestellten.

Weitere Schulungen von Audiofaktur

Klingt eine Schulung mit uns für dich interessant oder möchtest du mehr über unsere Schulungen erfahren?

Dann ruf uns an und wir besprechen ganz unverbindlich, wie wir dir weiterhelfen können.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>