Wie du mit den Wischgesten von VoiceOver das iPhone blind bedienen kannst

Die Wischgesten auf dem iPhone unter VoiceOver ermöglichen es, das iPhone auch ohne Augenlicht schnell zu bedienen. Daher empfehlen wir jedem Sehbehinderten, der mit dem iPhone arbeiten möchte, die Wischgesten zu lernen. Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Wischgesten zusammengefasst.

Wischgesten mit einem Finger

  • Mit einem Finger nach links streichen: Den Auswahlrahmen zum vorherigen Objekt bewegen.
  • Mit einem Finger nach rechts streichen: Den Auswahlrahmen zum nächsten Objekt bewegen.
  • Den Bildschirm mit einem Finger berühren (mit einem Finger tippen): Das Objekt auswählen, das sich an der Stelle des Bildschirms befindet, die du berührst.
  • Mit einem Finger doppelt tippen: Aktiviert das gewählte Objekt. Damit öffnest du zum Beispiel die ausgewählte App oder einen Link auf einer Webseite.
  • Dreimal mit einem Finger tippen: Zweimal auf ein gewähltes Objekt tippen.

Wischgesten mit zwei Fingern

  • Mit zwei Fingern gleichzeitig tippen: Starten und Anhalten der gewählten Aktion. Hinter dieser unspektakulären Bezeichnung verbirgt sich eine unglaublich wichtige Funktion. Mit dem Doppeltipp mit zwei Fingern können zum Beispiel Telefongespräche angenommen und beendet werden, sowie sämtliche Wiedergaben (Audio, Video, Voicemail) oder die Stoppuhr gestartet und gestoppt werden und auch die Kamera ausgelöst werden.
  • Mit zwei Fingern gleichzeitig nach unten streichen: Das ausgewählte und alle folgenden Objekt vorlesen.
  • Mit zwei Fingen gleichzeitig nach oben streichen: Alle Objekte beginnend mit dem ersten auf der Seite vorlesen.
  • Gleichzeitig mit zwei Fingern dreimal tippen: Öffnet die Objektauswahl. Dies ist eine Liste mit allen Objekten, die auf der Seite angezeigt werden. Vorteil der Objektauswahl sind die alphabetische Sortierung der Objekte und die Nennung der Gesamtzahl der verfügbaren Objekte. Auf diese Weise erkennst du schnell, wie komplex die Seite ist und kannst gegebenenfalls schneller ein bestimmtes Objekt finden.
  • Rotor – Ein Finger liegt auf dem Bildschirm, der andere wird ebenfalls auf dem Bildschirm abgelegt und dann in einer Drehbewegung um den Finger herum bewegt, wie bei einem Drehschalter (zum Beispiel der Lautstärkeknopf an der Stereoanlage oder der Drehknopf, der die Hitze für eine Herdplatte einstellt): Mit dem Rotor kannst du verschiedene VoiceOver-Einstellungen schnell auswählen. Zum Beispiel kannst du festlegen, was als ein Element erfasst wird. Ein Element kann zum Beispiel eine Überschrift, ein Absatz, eine Zeile oder ein Wort sein. Auf diese Weise kannst du Texte oder Webseiten schnell erfassen, indem du dir zunächst alle Überschriften vorlesen lässt und dir dann die interessanten Bereiche, abschnittsweise vorlesen lässt oder du dir komplizierte Texte Wort für Wort in deinem Wunschtempo vorlesen lässt.
  • Scissors (Hand)
    Wenn du mit zwei Fingern dreimal schnell hin und her über den Bildschirm streichst, als würdest du ein Z oder ein N schreiben wollen, hast du die sogenannte Zickzack-Geste ausgeführt. Diese führt dich wieder einen Schritt zurück. Wenn du zum Beispiel in der Listenansicht deiner E-Mails warst und du eine Mail doppelt angetippt hast, um sie zu öffnen, kommst du mit der Zickzack-Geste schnell wieder in die Listenansicht.

Wischgesten mit drei Fingern

  • Ein einfacher Tipp mit drei Fingern gleichzeitig: Orientierungsgeste. Sie sagt dir die aktuelle Seitenzahl bzw. Zeile oder Spalte an.
  • Doppeltipp mit drei Fingern gleichzeitig: Aktiviert bzw. Deaktiviert die Sprachausgabe.
  • Mit drei Fingern nach rechts streichen: Eine Seite zurück blättern. 
  • Mit drei Fingern nach links streichen: Eine Seite weiter blättern. 
  • Mit drei Fingern dreimal schnell Tippen: Aktivierung des Bildschirmvorhangs. Für alle Blinden empfehlen wir den Bildschirmvorhang zu aktivieren. Damit ist der Bildschirm schwarz und es wird Energie gespart. Auf diese Weise hält der Akku länger. 
  • Mit drei Fingern viermal schnell tippen: Der Text im ausgewählten Element wird in die Zwischenablage kopiert.
  • Ein einfacher Tipp mit drei Fingern gleichzeitig: Orientierungsgeste. Sie sagt dir die aktuelle Seitenzahl bzw. Zeile oder Spalte an.
  • Doppeltipp mit drei Fingern gleichzeitig: Aktiviert bzw. Deaktiviert die Sprachausgabe.
  • Mit drei Fingern nach rechts streichen: Eine Seite zurück blättern. 
  • Mit drei Fingern nach links streichen: Eine Seite weiter blättern. 
  • Mit drei Fingern dreimal schnell Tippen: Aktivierung des Bildschirmvorhangs. Für alle Blinden empfehlen wir den Bildschirmvorhang zu aktivieren. Damit ist der Bildschirm schwarz und es wird Energie gespart. Auf diese Weise hält der Akku länger. 
  • Mit drei Fingern viermal schnell tippen: Der Text im ausgewählten Element wird in die Zwischenablage kopiert.

Wischgesten mit vier Fingern

  • Ein einfacher Tipp mit vier Fingern gleichzeitig in den oberen Bereich des Bildschirms. Hiermit wählst du das erste Element auf dieser Seite aus.
  • Ein einfacher Tipp mit vier Fingern gleichzeitig in den unteren Bereich des Bildschirms. Hiermit wählst du das letzte Element auf dieser Seite aus.
  • Mit vier Fingern gleichzeitig nach links streichen. Hiermit wechselst du zur vorherigen App.
  • Mit vier Fingern gleichzeitig nach rechts streichen. Hiermit wechselst du zur nächsten App.
  • Mit vier Fingern gleichzeitig doppelt Tippen: Aktivieren beziehungsweise deaktivieren der VoiceOver-Hilfe.
>