Tasten unter VoiceOver umbenennen

Hast du dich auch  schonmal an fehlenden Tastenbeschriftungen bei Apps gestört? Leider sind nicht alle Apps komplett voiceOver-tauglich. So kommt es dann manchmal vor, dass du beim Bedienen der App lediglich „Taste“ hörst und du nicht weißt, was sich hinter der Taste befindet. Das kann dazu führen, dass du eine App für nicht hilfreich einschätzt, weil die Bedienung zu umständlich ist, obwohl sie dir von der Funktionen sehr weiterhelfen würde. 

Abhilfe kann hier die Tastenbeschriftung schaffen. Wenn eine Taste angesagt wird, die du umbenennen möchtest, tippst du mit zwei Fingern doppelt, wobei du die beiden Finger bei dem zweiten Tipp auf dem Display liegen lässt, bis du drei kurze Töne und die Ansage „Hinweis, Textfeld bearbeiten“ hörst. Es öffnet sich das Textfeld, in dem die derzeitige Beschriftung der Taste hinterlegt ist. Den kannst du nun löschen und durch eine neue Beschriftung ersetzen. Wenn du den neuen Text abgespeichert hast, wird er von nun an vorgelesen, wenn der Fokus auf der Taste liegt. So kannst du einzelne Tasten oder sogar einige Apps so beschriften, wie du es für richtig hälst.

Und keine Angst: Du veränderst nichts an der App. Sehende bekommen diese Veränderung gar nicht mit, da für sie alles wie immer aussieht. Es handelt sich hier lediglich um einen VoiceOver-Kniff.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>