Anonym anrufen

Vielleicht kennst du auch die Situation, dass du jemanden anrufen wolltest, aber es dir eigentlich nicht Recht ist, dass er dann deine Handynummer hat. Oder du willst einen anderen Menschen unbedingt erreichen, hast aber das Gefühl, dass er dich ignoriert, weil er deine Nummer sieht. In beiden Fällen hilft es, deine Nummer beim Anruf nicht zu übermitteln.

Wenn du grundsätzlich nicht möchtest, dass deine Nummer beim Angerufenen angezeigt wird, dann gehst du am besten in die Einstellungen. Nutze hierzu zum Beispiel Siri: "Hey Siri, öffne Einstellungen". Nun suchst du den Punkt Telefon und darunter findest du die Option meine Anrufer-ID senden. Wenn du das deaktivierst wird deine Rufnummer unterdrückt und beim Angerufenen wird nur anonymer Anrufer angezeigt.

Wenn du die Rufnummer nur bei einem einzigen Anruf unterdrücken möchtest, geht es aber noch einfacher. Hier kommt die Raute auf deinem Tastenfeld bei der Eingabe der Telefonnummer ins Spiel. Wähle vor der eigentlichen Nummer #31# und die Nummer wird anonym angerufen.

Weitere iPhone-Tipps

Gedruckte Texte vorlesen lassen auf Zuruf
Was läuft denn da für Musik?
Plötzlich dunkel – der Bildschirmvorhang
Anonym anrufen
Energie mit der Facedown-Detection sparen
Textbausteine am iPhone automatisch einsetzen
Tasten unter VoiceOver umbenennen
Zu viel Ablenkung am iPhone? Die Bildschirmzeit hilft dir.


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>