BlindSquare – Entdecke neue Orte

BlindSquare bietet dir Hilfe bei der Navigation zu unbekannten Orten. Die App greift auf den Standort deines iPhones zu und kann dir so Informationen über deine nähere Umgebung ansagen. Zum Beispiel können Geschäfte, interessante Wegpunkte oder Straßenkreuzungen angesagt werden. Besonders hilfreich ist, dass auch eigene Wegpunkte eingegeben werden können. So können zum Beispiel nicht markierte Straßenübergänge erfasst werden. Dadurch dass BlindSquare auch auf den Kompass deines iPhones zugreift, kann es dir einfach zu verstehende Informationen geben, zum Beispiel: die Post befindet sich in 10 Metern auf 11 Uhr. Wenn du an einem Punkt, zu dem es Informationen gibt, angekommen bist, gibt es ein akustisches Signal. Für mehr Informationen hierzu, brauchst du nur dein iPhone zu schütteln.

Da BlindSquare mit GPS-Daten arbeitet, funktioniert es im Freien. Falls in Gebäuden allerdings bestimmte Sender, sogenannte Beacons (englisch für Leuchtfeuer) installiert sind, kann die App auch in Gebäuden Orientierung bieten.

Eine tolle Funktion von BlindSquare ist es, sich Orte simulieren zu lassen. Auf diese Weise kannst du Orte bereits im Kopf erkunden, bevor du dich dorthin auf den Weg machst.

BlindSquare bietet enorm viele Funktionen, benötigt aber damit auch ein wenig Einarbeitungszeit und ist mit über 40 € auch nicht gerade ein Schnäppchen.

>