Logo von Audiofaktur

Das 8. Türchen: Der Handschriftenmodus

Mit dem Handschriftenmodus kannst du die gewünschten Buchstaben einfach wie auf Papier mit dem Finger auf dein Display schreiben. Um das zu machen, musst du den Handschriftenmodus erst über den Rotor auswählen.

Der Rotor ist ein Menü, das du über eine kurzen Drehbewegung mit zwei Fingern, so als würdest du an deiner alten Stereoanlage per Drehschalter die Lautstärke verändern. Mit einer Drehbewegung wird das nächste Element im Rotormenü ausgewählt. Mit einer Drehbewegung in die Gegenrichtung das vorherige. Das genannte Objekt ist immer das ausgewählt.

Wenn du also den Handschriftenmodus aktivieren möchtest, drehst du so lange, bis zu Handschrift hörst. Nach der Ansage Handschrift kommt noch eine weitere Ansage wie zum Beispiel "Kleinbuchstaben". Diese sagt dir an, welche Zeichen erkannt werden. Folgende Zeichenarten gibt es zur Auswahl:

  • Kleinbuchstaben.
  • Großbuchstaben.
  • Zahlen.
  • Satzzeichen.

Um die Zeichenart zu ändern, brauchst du nur mit drei Fingern nach oben oder unten zu streichen.

Wenn einmal ein Zeichen falsch interpretiert wurde, kannst du es löschen, indem du mit zwei Fingern gleichzeitig nach links wischst. 

Ein Leerzeichen gibst du im Handschriftenmodus einfach mit einer Wischbewegung mit zwei Fingern von links nach rechts ein. Und wenn du einen Zeilenumbruch machen möchtest, brauchst du nur mit drei Fingern gleichzeitig nach rechts zu wischen.

x
>