Logo von Audiofaktur

Das 4. Türchen: Das 10-Finger-System

Nachdem wir dir gestern das Zweifingersystem gezeigt haben, ist heute das Zehnfingersystem dran. Hierbei suchst du die Taste auf der virtuellen Tastatur und sobald du den Finger abhebst, wird der Buchstabe schon geschrieben. Das kann gerade, wenn du das Zweifingersystem gewohnt bist, zu der ein oder anderen falschen Eingabe führen. Aber gerade, wenn du ein wenig geübter an der Tastatur bist und weißt, wo sich welche Taste befindet, bist du schneller als mit dem Zweifingersystem.

Ob Zwei- oder Zehnfingersystem verwendet werden soll, legst du in den Einstellungen von VoiceOver fest. Dahin gelangst du am schnellsten mit Siri: "Hey Siri, öffne VoiceOver-Einstellungen". Unter dem Punkt "Eingeben" kannst du nun den Eingabemodus einstellen. Dort gibt es noch einen dritten, der nach unserer Ansicht aber kaum verwendet wird: die direkte Berührung. Wie der Name schon andeutet, reicht hier eine einfache Berührung der Taste, um den Buchstaben einzugeben. Diese Variante ist wahrscheinlich nur für Sehbehinderte interessant, die ein sehr eingeschränktes Sichtfeld, dort aber noch ein hohes Restsehvermögen haben.

x
>